What Design Can Do

Muziekgebouw Aan ’t IJ, Amsterdam

23. – 24. Mai 2017

whatdesigncando.com


Auch in diesem Jahr findet die What Design Can Do-Konferenz wieder vom 23. bis zum 24. Mai 2017 in Amsterdam statt und strebt in diesem Jahr an, noch mehr zu erreichen als durch seine vorherigen Ausgaben. Unter dem Motto „Radical Change: The Climate Edition“ widmet sich das Event dem Klimawandel und der Frage, wie sich Designer der Thematik bestmöglich annehmen können.




In diesem Jahr präsentieren die Organisatoren zudem ein neues und dynamisches Format, das eine aktivere Partizipation der Besucher an der Konferenz ermöglichen soll – in Form von Workshops, Masterklassen, Hackathons, Diskussionen und Vorlesungen. Die Thematik beschränkt sich zudem nicht auf einen Bereich, sondern umfasst die unterschiedlichsten Kategorien, von Mobilität, Essen und Zuhause bis hin zu Politik, Ökonomie, Medien und Technologie.

 

Zu den Sprechern zählen in diesem Jahr unter anderen die Journalistin Alice Rawsthorn zur aktuellen Beziehung von Design und Klimawandel, der Koch und Food-Aktivist Kamal Mouzawak aus dem Libanon zu den Möglichkeiten und der Kraft von lokalen Gemeinschaften, die Architektin Elma van Boxel zum Thema öffentlicher Raum und nachhaltiger Städtebau sowie der Visionär und Designer Bruce Mau aus Kanada über das Initiieren von Veränderung.

 

Kombitickets für die zweitägige Veranstaltung sind ab 175 Euro (350 Euro mit Activation Sessions) erhältlich, für Studierenden betragen die Kosten 75 Euro. Die Activation Sessions finden zusätzlich zu den Präsentationen auf der Hauptbühne statt und bieten die Möglichkeit, sich in kleineren Gruppen mit einer Thematik auseinanderzusetzen. Die angebotenen Formate reichen hierbei von Diskussion über Vorlesungen bis hin zu Ausstellungen. 



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #2

Photograph by
Gerhardt Kellermann

Jetzt bestellen