30. September 2018

News

True Oil

Alvar-Aalto-Kulturhaus, Wolfsburg

25. – 27. Oktober 2018

kunstmuseum-wolfsburg.de

 

Das Symposium „True Oil“ setzt Erdöl nicht nur in bekannte technische und wissenschaftliche Kontexte, sondern erforscht auch dessen Einfluss auf unser alltägliches Leben, die Spiritualität und die Metaphysik.

 

Unter dem Thema „Paradigmen und Glaubenssätze der Petromoderne“ geben internationale Sprecher, darunter Lehrende diverser Universitäten, Einblick in jene Bereiche, die von Erdöl beeinflusst werden und befassen sich aus kritischen Perspektiven mit den Konsequenzen, die die Gewinnung und Verwendung dieser Substanz für die Umwelt und die Gesellschaft nach sich ziehen. Erdöl ist immer ambivalent zu betrachten: Wo es positiven Fortschritt bedeutet, wie beispielsweise in Form von potenzierter Mobilität, hinterlässt es doch immer auch Spuren der Verwüstung. Durch seine massenhafte Verwendung in fast allen Produktbereichen gelangt es, ob durch Kunstdünger oder Mikroplastik, in jeden Organismus. Was Wirtschaft und Politik lange Zeit vertuscht haben, wird durch die jahrelangen Ölkriege Realität: Das Erdöl hat Macht und ist von erschreckend großer Wichtigkeit für die Menschen. Zahlreiche Vorträge zur Öl-Vergangenheit und zur Öl-Gegenwart, zu Plastik und Benzin sowie zur „petrochemischen“ Gesellschaft finden im Alvar-Aalto-Kulturhaus in Wolfsburg statt. Am 26. Oktober 2018 wird außerdem eine Exkursion ins Deutsche Erdölmuseum nachWietze und zum Erdöl-Service-Unternehmen Baker Hughes in Celle angeboten.

Die Teilnahme am Symposium, das in Englisch stattfindet, ist kostenlos, jedoch ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Bis zum 12. Oktober 2018 kann man sich auf der Webseite registrieren. Das Symposium ist die Auftaktveranstaltung zu der im September 2019 beginnenden Ausstellung „Oil. Schönheit und Schrecken des Erdölzeitalters“ im Kunstmuseum Wolfsburg.

Shop

Nº 280
Grenzen

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=53364e5a07421033d99d0fe560d8137670cf460c90bf2708d10108aaf49285e0 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de