Structure

Nordische Botschaften, Berlin

– 20. April 2017

nordischebotschaften.org


Das Felleshus – auf Deutsch Gemeinschaftshaus – ist das Kultur- und Veranstaltungszentrum der fünf Nordischen Botschaften Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden in Berlin. Neben öffentlichen Ausstellungen ist das Felleshus auch Veranstaltungsort für Lesungen, Konzerte, Filmvorführungen, Vorträge und Konferenzen. Noch bis zum 20. April 2017 ist dort die Ausstellung „Structure. Zeitgenössisches Handwerk und Design aus Norwegen“ zu sehen.




Gezeigt werden Arbeiten, Entwürfe und Prototypen aus den Bereichen Möbel, Beleuchtung, Keramik, Textilien und Einrichtungsaccessoires, die unter dem vorgegebenen Thema „Struktur“ und „Spur“ entstanden sind. Die 26 Designer zählen zu den größten Talenten der norwegischen Kreativszene. Unter ihnen Marianne Andersen und Lars Beller Fjetland, der schon mehrfach mit den Preisen „Designer of the Year“ und „Lamp of the Year“ ausgezeichnet wurde. „Structure“ ist eine Kooperation zwischen den Organisationen Klubben und Norwegian Crafts sowie der Firma Jotun und entstand in Zusammenarbeit mit dem Norwegischen Zentrum für Design und Architektur. Bereits im letzten Jahr war die Ausstellung auf der Ventura Lambrate in Mailand zu sehen.

Neben zahlreichen Einzelveranstaltungen zeigt das Felleshus auch mehrere Programmreihen. Ein Veranstaltungskalender ist online auf der Webseite verfügbar.



















Shop

Nº 271
Gefahr/Danger

form Design Magazine


Jetzt bestellen

Shop

LOGO.
Die Kunst mit dem Zeichen

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt


Jetzt bestellen

Shop

form Edition #4

Stoneware Plates
by Katrin Greiling

Jetzt bestellen