18. Dezember 2018

News

Politics of Design, Design of Politics

Die Neue Sammlung – The Design Museum, München

– 29. September 2019

dnstdm.de

 

Nachdem die Neue Sammlung 2015 mit einer Ausstellung Konstantin Grcics eine Ausstellungsreihe für zeitgenössische Positionen im Design ins Leben gerufen hat, übernimmt im vierten Jahr der Architekt, Designer und Theoretiker Friedrich von Borries die Konzeption unter dem Titel „Politics of Design, Design of Politics“.



 

Der Titel ist Programm. Friedrich von Borries möchte dem Design den politischen Spiegel vorhalten und fragt nicht nur nach den Machtverhältnissen, die allen Designobjekten eingeschrieben sind, sondern auch, wie Design selbst zur Veränderung politischer Verhältnisse beitragen kann. Nach seinen Vorgängern Konstantin Grcic, Werner Aisslinger, Hella Jongerius und Louise Schouwenberg, stehen von Borries dafür erstmals nicht nur die Paternoster-Halle, sondern auch die Räume der ständigen Sammlung zur Verfügung. Das erlaubt ihm durch Interventionen in die Sammlung einzugreifen und ihre musealen Grenzen aufzubrechen. So lud von Borries per Open Call dazu ein, selbst Objekte in die Ausstellung einzubringen, wo sie neben Designklassikern präsentiert werden. Die ökonomischen Machverhältnisse, die sich im Design fortsetzen, lässt er nicht gelten: Mies van der Rohes MR 20 (1927) tauschte er kurzerhand mit einer für jedermann erschwinglichen Kopie aus. Daneben wirft Friedrich von Borries auch einen kritischen Blick auf seine eigenen Arbeiten und hinterfragt seine Rolle als politisch agierender Designer.



 

Die Möglichkeiten der Veränderung von Politik durch Design erarbeitet die Ausstellung unter dem Motto „Re-Design Democracy“ in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung. Dazu lädt sie in vier Workshops interessierte Bürger, Aktivisten, Designer, Künstler und Wissenschaftler ein. Die Ergebnisse werden sowohl in der Ausstellung als auch auf den Social-Media-Kanälen des Museums dokumentiert. Die Ausstellung ist noch bis zum 29. September 2019 in München zu sehen.

Neben den Workshops umfasst das Begleitprogramm Führungen und Talks. Genauere Informationen zu den Terminen finden Sie hier.

Shop

Nº 283
The Power of Design

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=05fe2019c60f6f8e7543cdee37ccfab10d31fc2acdda92566c202e9b2e9a37ac Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de