9. Oktober 2019

News

Seltsame Tage – Arno Schmidt und Darmstadt 1955–1958

Text: Jörg Stürzebecher

Technische Universität Darmstadt

- 5. Januar 2020

seltsametage.de



 

Immerhin war der Schriftsteller Arno Schmidt als Dozent an der HfG Ulm vorgesehen. Daraus wurde nichts, denn die Konfrontation zwischen Schmidt und dem ersten Rektor der Schule, Max Bill, war vorgezeichnet, der letztere ging bald darauf im Zorn, der andere in die Heide. Dass in den vom Wiederaufbau geprägten bundesrepublikanischen 1950er-Jahren so etwas zumindest denkbar schien, überrascht im Nachhinein dennoch, und die Geschichtsschreibung stellt mittlerweile heraus, dass es neben Wirtschaftswunder und Verdrängung der NS-Vergangenheit auch anderes gab, Sprachspiel ohne und mit politischem Hintergrund, Formal-Reduktionistisches in Bau, Gerät und Typographie als bescheidene Zeichen, Struktur- und Systemdenken in Musik und Soziologie etwa.

Inmitten dessen ist auch Arno Schmidt zu sehen, der zwischen 1955 und 1958 in Darmstadt lebte, erste literarische Erfolge lagen bereits hinter ihm, freilich, die Großwerke standen noch aus. Ihm widmen nun die Hochschule Darmstadt und die Technische Universität der Stadt ein Großprojekt mit Ausstellungen und Lesungen an verschiedenen Standorten, ergänzt von einer Katalogkassette, die Schmidts Zettelkästen gestalterisch aufgreift. Hier findet auch eine neue Schrifttype ihre Vorstellung, das Produktdesign ist etwa durch eine Ausstellung von Mobiliar der 1950er-Jahre, aber auch ein Care-Paket vertreten. Und auch die Geschichte des Braun-Schneewittchensarges spielt eine Rolle, zumal Schmidt sich mindestens einmal zu Braun-Produkten geäußert hat. Von daher kann man die Schau, nach der ersten Veranstaltung des Fachbereichs Gestaltung der Hochschule Darmstadt zum Thema 2015, auch als Weiterführung von Bernd Rauschenbachs Untersuchung zum Thema Design und Arno Schmidt ab 1989 verstehen. Alles in allem: Wer die Beschäftigung mit Design nicht nur als Wirtschafts-, sondern auch als Kulturthema begreift, dem seien die Darmstädter Seltsamen Tage empfohlen, die Lektüre von Arno Schmidt, als Beginn für Neueinsteiger wird zur Gelehrtenrepublik geraten, sowieso.

Shop

Nº 284
Region of Design – Germany’s East

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=3bf56f3c10b76d42a6628f1633316cadda261ef3bce9efe14746cdd8ba3b5078 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de